WBG Wittenberge

Die Platte in der Baulücke

Im brandenburgischen Wittenberge ging es um einen Plattenbau in exponierter Altstadtlage am Marktplatz. Eine repräsentative Fassade sollte das Gebäude vom Weg- zum Hingucker machen. Mittels Illusionsmalerei gelang es uns, den Eindruck eines aus drei Altbauten bestehenden Straßenabschnitts zu erwecken und das Gebäude somit in das Ensemble der umliegenden Gebaude besser zu integrieren.

Kunde

Leistung

Konzept, Entwurf, Umsetzung

GRACO-Wittenberge-Scheinarchitektur-Detail-2
GRACO-Wittenberge-Scheinarchitektur-Detail-4
GRACO-Wittenberge-Scheinarchitektur-Detail-3

Die perspektivisch und handwerklich perfekt umgesetzte Trompe-l‘oeil-Malerei schafft die vollkommene Illusion. Erst aus nächster Nähe sind die Stuckelemente als optische Täuschung zu erkennen.

GRACO-Wittenberge-Vorher
2001vorher
GRACO-Wittenberge-Nachher
2000nachher

weitere Projekte

Weißenfels | Geschichte und Geschichten

Bauverein Halle & Leuna eG Geschichte und Geschichten Ein gigantischer Setzkasten erzählt auf einem Giebel die Geschichte der traditionsreichen Stadt an der Saale. Die Bedeutung

Stralsund | Maritime Moderne

WBG Volkswerft, Stralsund Maritime Moderne Die Revitalisierung alter Plattenbauten gehört zu unseren Spezialitäten. In Stralsund nutzten wir Farben, Muster und Illusionsmalerei keineswegs, um die Architektur