GRACO-Wittenberge-Scheinarchitektur-Marktplatz-2

WBG Wittenberge

Die Platte in der Baulücke

Im brandenburgischen Wittenberge ging es um einen Plattenbau in exponierter Altstadtlage am Marktplatz. Eine repräsentative Fassade sollte das Gebäude vom Weg- zum Hingucker machen. Mittels Illusionsmalerei gelang es uns, den Eindruck eines aus drei Altbauten bestehenden Straßenabschnitts zu erwecken und das Gebäude somit in das Ensemble der umliegenden Gebaude besser zu integrieren.

Kunde

Leistung

Konzept, Entwurf, Umsetzung

Die perspektivisch und handwerklich perfekt umgesetzte Trompe-l‘oeil-Malerei schafft die vollkommene Illusion. Erst aus nächster Nähe sind die Stuckelemente als optische Täuschung zu erkennen.

2001vorher
2000nachher

weitere Projekte

Minden | Revitalisierung eines Wohngebietes

Wohnhaus Minden GmbH Revitalisierung eines Wohngebietes Inspiriert von modernen Townhäusern: Die langen, eintönigen Fassaden wurden gestalterisch segmentiert, um den Eindruck einzelner Häuser zu erwecken. Jedes

Guben | Die Fenster zum Hof

GUWO Die Fenster zum Hof Auf einem fensterlosen Giebel haben wir ein Abbild der straßenseitigen Fassade verewigt, ergänzt um bekannte Gubener Persönlichkeiten von Wilhelm Pieck