GRACO-Museum-Barberini-Fassadenmalerei-Projekt

Museum Barberini

Die größte Einladung der Welt

Zur heiß ersehnten Eröffnung des Potsdamer Museum Barberini haben wir 2017 zwei Giebel im Herzen Berlins mit unseren Interpretationen impressionistischer Gemälde verschönert. So wurden Wassily Kandinskys „Weißer Klang“ und „Die Brücke bei Argenteuil“ des französischen Impressionisten Gustave Caillebotte zu riesigen Einladungen für die Eröffnung. Ob Bill Gates und Angela Merkel wegen unserer Wände zur Eröffnung kamen, ist nicht überliefert.

Kunde

Leistung

Kampagnen, Event-Marketing 

 

Konzept

Agentur Thjnk

GRACO-Museum-Barberini-Acryl-Impressionismus-Kandinsky
GRACO-Museum-Barberini-Acryl-Impressionismus-Muehlenstrasse-2

weitere Projekte

Wrigley | Stop.Motion.

Wrigley Stop.Motion. „Macht doch mal was Frisches!“ Bitte sehr, kein Ding. Für ein Produkt der Weltmarke Wrigley setzte GRACO Berlin ein Stop-Motion-Video im XXL-Format um.

Minden | Revitalisierung eines Wohngebietes

Wohnhaus Minden GmbH Revitalisierung eines Wohngebietes Inspiriert von modernen Townhäusern: Die langen, eintönigen Fassaden wurden gestalterisch segmentiert, um den Eindruck einzelner Häuser zu erwecken. Jedes

Stralsund | Maritime Moderne

WBG Volkswerft, Stralsund Maritime Moderne Die Revitalisierung alter Plattenbauten gehört zu unseren Spezialitäten. In Stralsund nutzten wir Farben, Muster und Illusionsmalerei keineswegs, um die Architektur