GRACO-Guben-Fassadenmalerei-Illusionsmalerei-Projekt

GUWO

Die Fenster zum Hof

Auf einem fensterlosen Giebel haben wir ein Abbild der straßenseitigen Fassade verewigt, ergänzt um bekannte Gubener Persönlichkeiten von Wilhelm Pieck bis Carl Gottlob Wilke.

Kunde

Leistung

Entwurf, Umsetzung

Auszeichnung

Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“

4000x2500
2000vorher
GRACO-Guben-Karl-Marx-Str-Apotheke-Stuckmalerei
2001nachher

weitere Projekte

WGS Schwerin | Stromlinien in Schwerin

https://www.graco-berlin.de/wp-content/uploads/2021/12/GRACO-Urban-__-Schwerin.mp4 WGS SCHWERIN Stromlinien in Schwerin Die schnittige Architektur der Stromlinien-Moderne feiert gerade so etwas wie eine Renaissance. Davon ließ sich GRACO gern inspirieren und

Ketzin | Ein Giebel kommt selten allein

GWV Ketzin Ein Giebel kommt selten allein Im brandenburgischen Ketzin haben wir ein naturnahes Wohngebiet umgestaltet. Herzstück dieser Arbeit: vier großformatige und von uns detailreich

Berlinovo | Holz vor der Hütte

https://www.graco-berlin.de/wp-content/uploads/2019/03/GRACO-Urban-__-Berlinovo-Website.mp4 Berlinovo Holz vor der Hütte Für die landeseigene Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH gestalteten wir die Fassade eines nagelneuen Studentenwohnheims. Tragende Außenwände und Stützen wurden