GRACO-Guben-Fassadenmalerei-Illusionsmalerei-Projekt

GUWO

Die Fenster zum Hof

Auf einem fensterlosen Giebel haben wir ein Abbild der straßenseitigen Fassade verewigt, ergänzt um bekannte Gubener Persönlichkeiten von Wilhelm Pieck bis Carl Gottlob Wilke.

Kunde

Leistung

Entwurf, Umsetzung

Auszeichnung

Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“

4000x2500
2000vorher
GRACO-Guben-Karl-Marx-Str-Apotheke-Stuckmalerei
2001nachher

weitere Projekte

Wittenberge | Die Platte in der Baulücke

WBG Wittenberge Die Platte in der Baulücke Im brandenburgischen Wittenberge ging es um einen Plattenbau in exponierter Altstadtlage am Marktplatz. Eine repräsentative Fassade sollte das

Hamburg Harburg | Back to the Backstein

Eisenbahnbauverein Harburg e.G. Back to the Backstein Hier lohnt sich ein zweiter Blick. Diese Fassade ist gemalt: Zwei nüchterne Hamburger Wohnhäuser, Baujahr 1933, haben wir